Was ist versichert?
Versicherungsschutz besteht für den Kostenersatz einer Kunststofffüllung der Backenzähne (weiße Füllung) und für den Kostenersatz zahnärztlicher Prophylaxe, die während eines aufrechten Playbrush Abos durchgeführt wurden. Die Leistung kann nur einmal innerhalb von 12 Monaten abgerufen werden. Bis zu 3 Jahre kann der Anspruch dann geltend gemacht werden. Der Versicherungsschutz gilt weltweit.


Was wird bei der Leistung „Kostenersatz einer Kunststofffüllung der Backenzähne“ (weiße Füllungen) ersetzt?
Pro  Aboperiode werden 100% der nachgewiesenen Kosten bis zu einem Betrag von maximal 70 Euro ersetzt für:
 Kunststofffüllungen für Backenzähne (nach dem üblichen Zahnschema 4-8) und die damit verbundenen 
zahntechnischen Laborarbeiten und Materialien sowie die damit verbundenen funktionsanalytischen und 
funktionstherapeutischen Leistungen.
Nicht erstattungsfähig sind Aufwendungen für 
 Füllungen mit anderen Materialien als Kunststoff


 kieferorthopädische Behandlungsmaßnahmen, 


 Zahnersatz (wie z. B. Kronen, Brücken, Prothesen, implantologische Maßnahmen) und 


 kosmetische Zahnbehandlungen (wie z. B. Verblendschalen und Bleaching). 


Was wird bei der Leistung „zahnärztliche Prophylaxe“ ersetzt?
Die Mindestleistung pro Versicherungsjahr und pro versicherter Person beträgt 5,00 Euro. Durch 
regelmäßiges und ausreichend langes Zähneputzen werden pro Putzeinheit weitere 0,05 Euro (5 Eurocent) 
gutgeschrieben. Innerhalb der Aboperiode (12 Monate ab Aktivierung der Versicherung in der Playbrush 
App) kann so eine Behandlung bis zu 109,50 Euro vergütet werden.
Ersetzt werden zahnmedizinische Individualprophylaxe-Maßnahmen, das sind Aufwendungen zur Verhütung 
von Zahnerkrankungen. Dazu zählen insbesondere: 
 Professionelle Zahnreinigung (Mundhygiene)
 die Erstellung des Mundhygienestatus, sowie die eingehende Untersuchung auf Zahn-, Mund- und 
Kieferkrankheiten sowie die Beurteilung der Mundhygiene und des Zahnfleischzustands und die 
Kontrolle des Übungserfolgs einschließlich weiterer Unterweisungen
 die Aufklärung über Krankheitsursachen der Zähne und deren Vermeidung
 die Fluoridierung zur Zahnschmelzhärtung
 die Beseitigung von Zahnbelägen und Verfärbungen
 die Fissuren Versiegelung
Nicht ersetzt werden: 
 Behandlungen durch Ehepartner oder Lebenspartner, Eltern oder Kinder. Nachgewiesene Sachkosten 
werden tarifgemäß erstattet
 auf Vorsatz beruhende Versicherungsfälle 
Wie wird der Betrag der „zahnärztliche Prophylaxe“ berechnet?
Umso besser geputzt wird, umso weniger zahlst du beim Zahnarzt. Für jede Putzeinheit mit Playbrush Smart
One sammelst du Punkte die in bares Geld umgrechnet und für die nächste Zahnarztrechnung eingelöst 
werden können. Die Punkte berechnen sich wie folgt: 
 1 x am Tag Putzen im Ausmaß von mindestens 1 Minute ergibt 1 Punkt
 2 x am Tag Putzen im Ausmaß von mindestens 1 Minute ergibt 3 Punkte
 Durch regelmäßiges tägliches Putzen können Sie ihre Punkte weiter steigern:
- Putzen Sie an 3 bis 9 aufeinanderfolgenden Tagen 2 x täglich mindestens 1 Minute, erhöht sich die 
täglich erreichbare Punkteanzahl um 25%
- Putzen Sie an 10 bis 29 aufeinanderfolgenden Tagen 2 x täglich mindestens 1 Minute, erhöht sich die 
täglich erreichbare Punkteanzahl um 50%
- Putzen Sie an 30 oder mehr aufeinanderfolgenden Tagen 2 x täglich mindestens 1 Minute, 
erhöht sich die täglich erreichbare Punkteanzahl um 100%
Hinweis: Bei Unterbrechung beginnt ein neuer Beobachtungszeitraum.
Das dadurch erreichbare Punkte-Maximum für Prophylaxe liegt somit bei 3 Punkten x 100% x 365 Tage
= 2.190 Punkte. Der Punktewert sind 0,05 Euro (Cent). 


Punkte für Prophylaxe, die innerhalb von 12 Monaten gesammelt werden, können bei aufrechtem Abo in die 
nächste Periode mitgenommen werden, d.h. sie verfallen nicht. 
Für die Berechnung der Leistung für zahnärztliche Prophylaxe sind ausschließlich die von der Playbrush Software
aufgezeichneten Punkte relevant. Wir übernehmen keine Haftung für die Fehlerfreiheit der Playbrush Software.
Wer kann versichert werden?
Versichert sind Personen, die die Versicherung im „Zahnversicherungsschutz Playbrush Abo“ („Abo“) aktivieren, 
indem sie ihre Personendaten in der Playbrush-App eingeben.
Versichert werden können nur Personen, die in Österreich oder Deutschland ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort 
(ständige, längere Aufenhalte im Ausland ausgeschlossen) haben und 
das 14. Lebensjahr vollendet haben und jünger als 75 Jahre alt sind
Der Versicherungsschutz gilt weltweit.
Wann beginnt und wie lange gilt der Versicherungsschutz?
Als Versicherungsperiode für jede versicherte Person gilt ein Jahr ab Aktivierung der Versicherung in der 
Playbrush App und setzt voraus, dass der Kunde das Abo bezahlt hat. Bei Verlängerung des Abos erneuert sich 
auch der Versicherungsschutz automatisch. Eine Kündigung des Abos ist zu jeder Zeit möglich, die Prämie steht 
dem Kunden jedoch bis zum Ende des bezahlten Abos zu. 
Wie wird die Leistung geltend gemacht?
Einfach Rechnung in der App hochladen, Kontodaten angeben und schon wird der dir zustehende Betrag 
rückvergütet. 
Wo finde ich meine Vertragsgrundlagen?
Die einzelnen versicherten Personen erhalten die Versicherungsbedingungen für das Zahn-versicherungsschutz 
Playbrush Abo, das dazugehörige Produktinformationsblatt und die UNIQA-Datenschutzhinweise nach der 
Aktivierung der Versicherung in der Playbrush-App an die dabei angegebene E-Mail zugeschickt. Solltest du 
diese nicht erhalten haben wende dich bitte an 
support@playbrush.com