Pro  Aboperiode werden 100% der nachgewiesenen Kosten bis zu einem Betrag von maximal 70 Euro ersetzt für:
 Kunststofffüllungen für Backenzähne (nach dem üblichen Zahnschema 4-8) und die damit verbundenen 
zahntechnischen Laborarbeiten und Materialien sowie die damit verbundenen funktionsanalytischen und 
funktionstherapeutischen Leistungen.
Nicht erstattungsfähig sind Aufwendungen für 
 Füllungen mit anderen Materialien als Kunststoff


 kieferorthopädische Behandlungsmaßnahmen, 


 Zahnersatz (wie z. B. Kronen, Brücken, Prothesen, implantologische Maßnahmen) und 


 kosmetische Zahnbehandlungen (wie z. B. Verblendschalen und Bleaching).