Sie können die Rechnungen vorab bei Ihrer gesetzlichen oder privaten Kranken-/Unfallversicherung einreichen. In diesem Fall benötigen wir immer eine Übersicht über die daraus erhaltenen Leistungen, da die Gesamtleistung aller Versicherer in Summe nicht höher sein darf als die Ihnen entstandenen Kosten. Grundsätzlich ist es aber für die Erbringung unserer Leistung nicht erforderlich, dass Sie zuvor bei anderen Leistungsträgern einreichen.

*) Nicht berücksichtigt werden an dieser Stelle Beträge, die vom Arzt direkt mit einem Versicherer abgerechnet wurden.

Das heißt, UNIQA leistet 80% der Ihnen entstandenen Kosten, so der Betrag nicht die Versicherungssumme überschreitet oder Ihnen dadurch mehr Kosten ersetzt würden, als Ihnen entstanden sind.